Bei den Sunshine Racers in Nals (Italien) konnte Nationalkaderathlet Dominik von Platz 40 startend einen hervorragenden 8ten Platz in der U17 einfahren. Bei einem Starterfeld mit 80 Startern eine herausragende Leistung, bei der er sich Runde für Runde weiter nach vorne kämpfen konnte.